Version 0.42-public

Lecture: recheck und der Stein der Weisen

Wie man Selenium in Adamantium verwandelt

Die NoSuchElementException ist wahrscheinlich eines der häufigsten Probleme bei der Verwendung von Selenium. Das Open-Source-Projekt recheck löst dieses auf elegante und einfache Art, und macht Tests fast "unzerbrechlich". Dabei sind die Tests einfacher zu erstellen und zu warten und noch vollständiger.

Schon mal erlebt: Nach einer einfachen Änderung scheitern plötzlich über 50 Tests! Brüchige Tests, die von GUI-Spezifika abhängen und zur gefürchteten NoSuchElementException führen, sind ein Hauptproblem beim Testen mit Selenium.

Das Open-Source-Projekt recheck bietet eine einfache und elegante Lösung. Ein virtueller Identifikator ist nicht nur unabhängig von Änderungen an der Benutzeroberfläche, sondern man kann ihn auch für ansonsten schwer zu spezifizierende Elemente (d.h. die komplexe XPath oder CSS-Selektoren erfordern würden) definieren. Darüber hinaus sind Tests einfacher zu erstellen und zu warten und noch viel vollständiger in dem, was sie prüfen. Dieser Vortrag gibt eine praktische Einführung in den zugrunde liegenden Ansatz und das Tool, komplett mit einer Life Coding Sitzung.

Info

Day: 2019-08-11
Start time: 10:00
Duration: 01:00
Room: HS4
Track: Web Development
Language: de

Links:

Concurrent Events