Version 0.42-public

Lecture: Retrogaming und -computing

»Früher« war alles besser! Auf teilweise legendärer Hardware spielte man nächtelang coole Spiele. Nur leider sind meist die alten Computer im Laufe der Zeit abhanden gekommen oder funktionieren nicht mehr.

Der Vortrag erklärt, wie man sich mithilfe entsprechender Emulatoren auf moderner Hardware die Stimmung der 80er und 90er zurückholen kann.

Wer kennt sie noch, die Ataris, C64, KCs oder ZX81? Oder auch diese ganzen „altmodischen“ Spielekonsolen, welche feierlich an den Fernseher angeschlossen wurden? Aber sicherlich kennt jeder noch, ein gewisses Lebensalter vorausgesetzt, sein Lieblingsspiel, welches er nächtelang, auf dieser „komischen“ Hardware gezockt hat!

Wie schön wäre es doch, einfach diese Kiste wieder einzuschalten, den Joystick in die Hand zu nehmen und das liebgewonnene Run-and Jump-Spiel, mit seiner eintönigen Soundausgabe, zu starten? Bloß leider ist die alte Hardware beim letzten Umzug abhanden gekommen oder kaputt gegangen (hat da nicht sogar der Lebenspartner nachgeholfen?)...

Kein Problem! Mit der richtigen Software (Emulatoren) auf modernen Rechnern (PC und/oder Raspberry Pi), kann man die 80er und 90er Jahre wieder auf seinen Monitor zaubern. Im Rahmen des Vortrages soll gezeigt werden, wie man das macht, was man dazu braucht und auch, welche rechtlichen Aspekte zu beachten sind. Sicherlich wird auch noch Zeit sein, das eine oder andere Retro-Projekt des Referenten kurz anzusprechen.

Info

Day: 2019-08-10
Start time: 17:45
Duration: 01:00
Room: HS5
Track: other
Language: de

Links:

Concurrent Events