Version 1.0-final

Lecture: Node-Red

Der Fluss der Dinge

Nodered logo

Node-RED ist eine browserbasierte Entwicklungsumgebung, mit der man Datenströme, wie sie zum Beispiel im Internet der Dinge (IoT) anfallen, in die richtigen Bahnen lenken kann. Dabei liegen die Einstiegshürden so niedrig, dass auch Anfänger nach kurzer Einarbeitungszeit komplexe Anwendungen kreieren können. Nach einer kurzen Einführung in das Thema, werden, an Hand ausgewählter Anwendungsszenarien, verschiedene Einsatzmöglichkeiten von Node-RED aufgezeigt, bei denen auch fortgeschrittene Programmierer nicht zu kurz kommen sollen.

Zuerst wollte ich, ein „überzeugter“ beruflicher und privater Softwareentwickler, mich gar nicht mit Node-Red auseinandersetzen. Das einfache „Zusammenschieben und Verbinden“ von Softwarebausteinen entsprach irgendwie nicht meiner „Berufsehre“...;-). Aber immer wieder bin ich, bei der Beschäftigung mit dem Internet der Dinge (IoT), Hausautomatisierung, Sammeln/Verarbeiten von Sensordaten, deren Visualisierung etc., über Node-RED gestolpert.

Mein Gewissen: „Hallo Uwe! Vielleicht solltest du dir doch einmal diese Klickibunti-Entwicklungsumgebung genauer ansehen..., um sie danach in der Luft zu zerreißen und für immer aus deinem Werkzeugkasten zu verbannen...!?“

Gedacht, getan:


  • Zuerst sehr skeptisch → Was hat das eigentlich noch mit Programmieren zu tun?

  • Dann doch überrascht → Hey, da gehen ja Dinge in 10min, für die man sonst nächtelang rumprogrammieren muss!

  • Hmm, meine Daten passen nicht ins vorgedachte „Node-RED-Schema“... → Ach so, man kann ja doch richtig programmieren! ...wo ist mein angestaubtes JavaScript-Buch?

  • Ok: Datenströme, elegant in die richtigen Bahnen gelenkt, können auch ästhetisch aussehen...:-)

Im Rahmen des Vortrages wird eine Lanze für die browserbasierte Entwicklungsumgebung Node-RED gebrochen. Es wird erklärt:


  • was Node-RED eigentlich ist,

  • wo und wie man es installiert,

  • wie es funktioniert und Node-RED-Anwendungen erstellt

Soweit wie möglich, werden die Erläuterungen an Hand von mehr oder weniger sinnvollen Beispielen erfolgen. Dabei wird gezeigt, wie man Daten aus unterschiedlichsten Quellen gewinnt und diese nach seinen Bedürfnissen anpasst, um sie z.B. im Nachgang in geeigneter Art und Weise zu visualisieren.

Letztendlich soll der Zuhörer dazu animiert werden, sich selbst mit Node-RED zu beschäftigen und ein wenig zu experimentieren.

Info

Day: 2018-08-25
Start time: 14:00
Duration: 01:00
Room: HS7
Track: Development
Language: de

Links:

Files

Feedback

Click here to let us know how you liked this event.

Concurrent Events