Version 0.42-with-extra-sparkles

lecture: Funding für Open Source – Wer, Wie und Warum?

Tipps und Tricks vom Prototype Fund

Prototypefund icon

Verschlüsselte Kommunikation, Anonymität im Netz, digitale Teilhabe - es gibt viele Open-Source-Tools, die unsere Freiheit im Netz bewahren helfen. Aber obwohl diese Werkzeuge so wichtig sind, ist es oft schwer, finanzielle Unterstützung für die Entwicklung zu bekommen, die Werkzeuge nachhaltig zu machen und Communitys um sie herum zu entwickeln. Wir vom Prototype Fund wollen euch nicht nur dabei helfen - wir wollen auch unsere Erfahrungen mit euch teilen, was einen guten Projektvorschlag ausmacht, um an Unterstützung zu kommen.

Der Prototype Fund will neue Wege einschlagen. Unser Ziel ist es nicht nur, die Entwicklung neuer F/OSS-Tools zu fördern, sondern bestehende Entwickler- und Nutzer-Communities stärken und damit nachhaltiger machen. Wir glauben, dass die Arbeit mit diesen Communities bei vielen Projekten ausschlaggebend für den Erfolg oder Misserfolg ist - und auch auf die Erfolgschancen bei der Anwerbung von Geldern hat sie großen Einfluss.

In dieser Session wollen wir euch einen Blick hinter die Kulissen eines Förderprogramms für F/OSS-Projekte geben. Wir beantworten Fragen, die ihr nicht in den üblichen FAQs findet. Wir teilen und diskutieren unsere Erfahrungen aus zwei Förderrunden - was die Projektideen, aber auch was unsere eigene Arbeit betrifft.

Deshalb wollen wir auch von euch wissen: Woran müssen wir noch arbeiten, wie können wir euch besser unterstützen?

Info

Day: 2017-08-20
Start time: 11:15
Duration: 00:45
Room: HS 3
Track: Culture
Language: de

Links:

Feedback

Click here to let us know how you liked this event.

Concurrent Events