Version 0.42-with-extra-sparkles

lecture: Geodaten als Datenbank und ihre Lizenzierung

Datenbanken aus rechtlicher Sicht

Event large

Der Vortrag behandelt die Frage was Datenbanken im Sinne des Urheberrechts sind und welche Unsicherheiten hieraus für Geodaten erwachsen.

Wenn man sich mit der automatischen Verarbeitung geografischer Informationen beschäftigt, stößt man früher oder später auf die Frage nach der Lizenz und damit zur Frage, was darf ich mit den Daten überhaupt tun.

Der Vortrag klärt, was das Urheberrechtsgesetz unter einer Datenbank versteht und warum es die Sammlung von Fakten unter Schutz stellt. Aus der Betrachtung der ökonomischen Gründe des Datenbankschutzes ergibt sich, warum es freier und offener Lizenzen bedarf.

Aus den oft unklaren Begriffen des Gesetzes ergeben sich eine Vielzahl von Fragestellungen in Bezug auf den Schutz und die freie Nutzung von Datenbanken (unabhängig von der Lizenz). Einzelne Punkte werden in Bezug auf geographische Datenbanken am Beispiel der OpenStreetMap-Datenbank veranschaulicht.

Abschließend werden kurz wichtige Aspekte der freien und offenen Lizenzierung von Geodaten zum Datenbankschutz in Bezug gesetzt.

Info

Day: 2017-08-19
Start time: 17:45
Duration: 01:00
Room: C116 (OSGeo)
Track: OSGeo & OSM
Language: de

Links:

Feedback

Click here to let us know how you liked this event.

Concurrent Events