Version 0.42-with-extra-sparkles

lecture: Standards für barrierefreie Webseiten

Event large

Barrierefreiheit ist seit vielen Jahren ein Schlagwort bei der Web
Entwicklung. Allerdings ist es für Einsteigerinnen und Einsteiger
oft schwierig, einen Überblick über die Thematik zu bekommen.
Der Vortrag stellt die aktuellen Standards für barrierefreie
Webseiten und Webanwendungen aus Sicht von Webentwickerinnen und Webentwicklern
vor.

Das Thema Barrierefreies Web ist sehr umfangreich. Eine Orientierung können die
vom W3C zu diesem Theme herausgegebenen Dokumente geben.

Um die Notwendigkeit von barrierefreien Webseiten und Webanwendungen deutlich zu machen
werden im Vortrag verschiedene Beispiele zu Erkrankungen und Behinderungen, die für
die Benutzung von Webseiten und Webanwendungen relevant sind, vorgestellt.
Viele Nutzerinnen und Nutzer mit Behinderungen verwenden sogenannte assstive Technologien,
um mit Computer zu interagieren. Einige dieser Technologien werden im Vortrag vorgestellt
und ihre Konsequenzen für die Entwicklung von Webanwendungen beschreiben.

Den Hauptteil des Vortrages bildet ein Überblick über die vom W3C
herausgebebenen Web Content Accessibility Guidelines 2.0 (WCAG 2.0).
Ein Schwerpunkt wird dabei auf der technischen Umsetzung der aus den
WCAG 2.0 resultierenden Anforderungen liegen. Außerdem werden verschiedene Tools
und Verfahren für die Überprüfung der Barrierefreiheit von Webseiten vorgestellt.

Zum Abschluss wird auf verschiedene derzeit in Arbeit befindliche neue Standards
eingegangen, unter anderem die WCAG 2.1 und 3.0. Außerdem werden einige aktuelle Arbeiten
Arbeiten zum semi-automatischen Testen der Barrierefreiheit von Webseiten vorgestellt.

Info

Day: 2017-08-19
Start time: 11:15
Duration: 01:00
Room: HS 5
Track: Web Development
Language: de

Links:

Files

Feedback

Click here to let us know how you liked this event.

Concurrent Events