Version 0.42-with-extra-sparkles

workshop: Git für Einsteiger

Über das Commiten, Branchen, Pullen und Pushen von Code

Event large

Kenntnisse zur Nutzung von Versionskontrolle ist in der IT nahezu unumgänglich. Nicht nur Software-Entwickler benötigen Versionskontrolle, sondern auch Admins, Tester aber auch Autoren können damit etwas anfangen. Das verbreiteste Versionskontrollprogramm ist heuzutage das verteilt arbetende Versionskontrollprogramm Git.

Dieser Workshop richtet sich an Anfänger die wenig oder keine Ahnung von Git haben und das Tool nicht nur richtig anwenden, sondern auch verstehen wollen.

Der Workshop beginnt mit dem Grundlagen: Was ist Versionskontrolle? Wie lege ich einen Commit an und zeige mir das Log an? Fortgeführt wird es mit dem Arbeiten mit Branches: Was ist das? Wozu sind sie gut? Wie führe ich Branches zusammen und wie korrigiere ich Konflikte beim Mergen? Der Workshop schließt mit dem Arbeiten mit Remote-Repositorys ab, sodass jeder Teilnehmer hoffentlich gelernt und verstanden hat, wie man GIt nutzt, um auch Änderungen an fremden Open Source Repositorys auf GitHub beizutragen.

Der Workshop ist praktisch orientiert. Im Verlaufe der vier Stunden wird eine kleine statische Webseite gebaut, an der die Funktionen von Git veranschaulicht und ausprobiert werden. Teilnehmer sollten daher auf jeden Fall ein eigenes Notebook mitbringen, wo Git installiert ist. Es wird dabei ausschließlich auf der Kommandozeile gearbeitet, damit man die Funktionen von Git richtig versteht.

Info

Day: 2017-08-20
Start time: 14:00
Duration: 04:00
Room: C115 (Workshop)
Track: Development
Language: de

Links:

Feedback

Click here to let us know how you liked this event.

Concurrent Events